Ich versinke im Chaos

Wah! Nur noch etwas mehr als 2 Tage und dann geht die Reise los. Und ich muss noch Millionen Dinge erledigen… Vorhin habe ich wenigstens mal sämtliche Unterlagen für die Reise ausgedruckt – ist der Nachteil, wenn man eine zweiwöchige Japan-Reise komplett individuell plant und somit alle Papier mitnehmen muss. Jetzt Koffer packen, Wohnung in Ordnung bringen, und die vielen vielen Kleinigkeiten, an die man so denken muss. Ich bin noch gar nicht dazu gekommen mich geistig auf Japan einzustellen. Aber dafür bleibt ja notfalls der Flug. Da kann ich ja eh nie schlafen. Also 11 Stunden um auf den Urlaub einzustimmen, Vokabeln aufzufrischen und den Überblick wiederherzustellen. Ich fall nun gleich ins Bett. Morgen muss ich alles weitere für die Reise organisiert bekommen. Irgendwie. Wird schon klappen. Zur Entspannung ein schönes japanisches Lied gecovert von Lisa.

Und dann sehen wir mal, ob ich am Samstag Abend nicht noch einen kurzen Abstecher zum Flughafen machen werde. Die Gelegenheit nutzen vor den 2 Wochen drüben. Schon echt verrückt das ganze…

Schreibe einen Kommentar