Foto-Tag – 03-04-2012

Neulich gesehen – Fragen, auf die mit Fotos eine Antwort gegeben wird. Schöne Idee und werd ich mal aufgreifen. Keine Ahnung wie regelmäßig, aber ein Versuch ist’s wert. Hier also die ersten Fragen:

1.) Die eine DVD, die zuverlässig gegen Fernweh hilft?

Lost in Translation

Zum einen: Bill Murray! und dann Tokyo. Okay – und Scarlett Johannsson. Zu der Kombi kann ich einfach nicht nein sagen.

 

2.) Was hat dich diese Woche froh gemacht?

Happy

Der unerwartete Verlauf des Tages und all die lieben Nachrichten der Freunde, die an mich gedacht haben :-).

 

3.) Was liest Du zur Zeit?

Bücherwurm

Ich bin ja was Bücher betrifft ein richtiges Schwein. Ich schaffe es nicht mal ein Buch am Stück allein zu lesen – nein, es müssen gleich mehrere sein. Im Moment sind es 6… Drei davon in analoger Form, 3 auf dem Kindle. Je nach Laune wird das passende Buch rausgekramt. Und ganz ehrlich? Ich bin kein großer Roman-Leser. Nur ganz selten lese ich etwas anderes als Sach- und Fachbücher und wenn dann am liebsten in Richtung SciFi, Cyberpunk, und ähnliches. Wieso? Hm. Schwer zu sagen. Aber das war schon immer so. Auch früher als Kind, als ich mir die freie Zeit in der Stadt in der Stadtbibliothek vertrieben hab. Mir haben es halt die Fakten und mögliche Realitäten angetan. In meinem Leben hatte ich schon genügend Bücher füllende Alltags-Dramen…

 

4.) Was ist Dir unheimlich?

Waschanlage des Schreckens

 Was soll ich noch dazu sagen… Ist halt so ^_^;

 

4.) Was ist ein Lieblingsessen von Dir?

Rooooooootkoooooohl

Für ein gutes Rotkohl lass ich so ziemlich alles stehn… Und deshalb verschwind ich jetzt auch in die Küche. Rotkohl mit Knödeln und frischer Pilzsoße. Yummy!

Schreibe einen Kommentar