Die verflixten heißen Herdplatten

Kennt Ihr das? Das unbelehrbare kleine Kind, das immer und immer wieder mit den Fingern auf die heiße Herdplatte greift? Sich jedes Mal die Pfoten verbrennt und hinterher ist das Geschrei groß? Manchmal frag ich mich, ob nicht langsam Zeit ist für strengere Maßnahmen…

Die Tage plätschern wieder so dahin, heute hab ich aber konsequent zeitig Schluss auf der Arbeit gemacht. Die Hausarbeit macht sich ja leider immer noch nicht von alleine. Dafür hat mich gerade der Frühjahrsputz gepackt. Neben der Bude musste die Festplatte dran glauben. Mal flott 16 GB entsorgt. Hinfort damit. Alles unnötiger Ballast. In der Bude wird gleich weiter gemistet. Da bekomm ich doch bestimmt noch einen weiteren Sack für die Altkleidersammlung zusammen. Sein Leben auszumisten hat immer einen befreienden Charakter. Macht den Kopf direkt klarer. Vielleicht hilft’s ja. Obwohl – der Kopf ist ja nicht das Problem. Eher dass der gnadenlos gegen das Bauchgefühl verliert. Immer noch. Und ich sitz fassungslos daneben und kann es nicht glauben, wie weit Wissen und Tun auseinander liegen können.

Genug der nachdenklichen Worte. Jetzt lieber ein schnelles Foto vom letzten Wochenende. Sonne!

Sunny

Schreibe einen Kommentar