Frühlingsgefühle

Kaum zu glauben, was so ein bisschen Sonne, blauer Himmel und der Frühlingsanfang bei mir bewirken. Ich liebe diese Jahreszeit über alles. Draußen erwacht alles um einen herum aus dem Winterschlaf, die Luft riecht so gut, wieder ein Neuanfang von Jahr zu Jahr. Das gibt so unglaublich viel Energie und ich könnte den ganzen Tag vor Freude quietschend durch die Gegend hüpfen. Das ist meine Jahreszeit und die Sonnenstrahlen tuen der Seele soooo gut.

Spring couple

By MerrySparrow

Es ist herrlich bei diesem Wetter zwischendurch alles andere zu vergessen, eine kurze Pause zu machen und raus ins Grüne zu gehen. Alles andere ist in dem Moment egal. Einfach nur Sonne und sich gut fühlen. Und wie ich das tue. Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht übermütig werde. Das kann mir schon mal passieren, wenn ich mich so wohl fühle. Und vor allem, wenn sich etwas so komplett anders anfühlt, als es bezeichnet wird. Das ist doch verrückt… Aber so bin ich halt. Und so falsch scheint das ja auch nicht zu sein – ist schließlich ganz okay, welchen Weg ich bisher gegangen bin. Um meinem Gefühl zu folgen geh ich so ziemlich jedes Risiko ein. Wohlüberlegt, aber dann konsequent. Da halte ich es genau wie hier gesagt:

At any given moment you have the power to say: This is not how the story is going to end

Wer, wenn nicht ich, hat die Macht über mein eigenes Leben zu entscheiden? Und abschließend, weil ich es auch so zutreffend finde:

If you want to know where your heart is, look to where your mind goes when it wanders.

Euch allen einen wundervollen, sonnigen und herzerfrischenden Frühling!

Schreibe einen Kommentar