Portfolio-Time

Gestern hab ich beschlossen, dass es mal Zeit für ein eigenes Portfolio wird. Eine Seite musste her, auf der ich einzig und allein einen kleinen Einblick in meine kreativen Arbeiten geben kann. Kein Text – nur Bilder. Zuerst hatte ich überlegt, ob ich dazu eine weitere WordPress-Installation machen möchte, eine weitere Domain… Aber im Grunde war mir das für’s erste einfach zu viel des Guten. Also bin ich heute beim Suchen über einen Online-Dienst gestolpert, der mir echt zusagt: Carbonmade

Genau so was hatte ich gesucht. Einerseits könnte ich hier wirklich professionell ein Portfolio aufziehen mit jeder Menge Inhalt (12 $/Monat) – aber wenn ich es in einem kleinen Rahmen mit bis zu 35  Bilder halten möchte, dann ist das Ganze kostenlos. Sieht schick aus und konzentriert sich aufs wesentliche. Wenn ich irgendwann in der Zukunft auf etwas umfangreicheres wechsln möchte, such ich mir eben Webspace und nutze ein zweites WordPress. Für’s erste findet Ihr mich aber unter http://ninakarin.carbonmade.com/.

Online Portfolio

Schreibe einen Kommentar