200 Dinge, die man im Leben gemacht haben sollte

Das ich Checklisten, Fragebögen und Statistiken jeder Art liebe sollte bekannt sein – ja da kommt der kleine Informatik-Nerd durch, ich weiß :-). Einer meiner Lieblingstest der letzten Jahre war der zu den 200 Dingen, die man im Leben gemacht haben sollte. Der ursprüngliche Test dazu ist leider offline, aber ich hab eine Seite gefunden, die den Test nun ebenfalls abgebildet hat. Ist echt lustig sich durch die 200 Fragen durchzuarbeiten und danach erhält man eine Auswertung, welche Durchschnittswerte für die einzelnen Lebensbereiche man erlangt hat und was der übliche Durchschnitt für meine Altersklasse und Männlein und Weiblein ist. Ich konnte diesmal 94 Dinge von der Liste abhaken – ordentlich… Die allgemein Bewertung ist „Eine starke Leistung, du hast bestimmt viel zu erzählen!“. Joah – könnte man so sagen ;-). Der Durchschnitt für meine Altersklasse ist übrigens 70. Wenn Ihr auch den Test machen wollt, findet Ihr ihn unter dieser URL. Und um das Ganze etwas spannender zu machen – hier meine erreichten Durchschnittswerte pro Kategorie:

(Der erste Wert ist meiner, der danach der allgemeine Durchschnittswert. 10 ist der maximal mögliche Wert pro Kategorie.)

Abenteuer: 2,3 | 2,6 (Daran muss ich noch arbeiten…)
Bildung:  4,6 | 2,7
Crazy: 5,4 | 4,1
Happiness: 6,7 | 4,0
Körper: 6,7 | 3,1
Liebe / Partnerschaft: 6,9 | 4,1
Natur: 5,3 | 4,4
Reisen: 2,9 | 1,9
Romantik: 10 | 6,6
Selfmade: 3,5 | 2,7
Sex: 4,5 | 2,7
Soziales: 4,6 | 3,7
Sport: 3,1 | 2,3
Technik: 5,0 | 1,9
Tiere: 0,9 | 1,7
Verbotenes: 8,0 | 3,2 (*hust*)

Ganz nett – an ein paar Bereichen werd ich noch arbeiten, bzw. sind in Planung :-).

Dann macht doch auch einmal den Test. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar