Weihnachtszeit – Zeit für andere

Das schöne an der Weihnachtszeit ist, dass man den Lieben in seinem Leben eine Freude machen kann. Das muss nicht durch teure Geschenke sein – kleine Gesten reichen häufig schon aus. Mancher möchte vielleicht auch anderen Menschen, die man gar nicht persönlich kennt, einen Wunsch erfüllen und etwas Freude schenken. Wie so etwas aussehen könnte? Nun, eine Möglichkeit ist z.B. sich mit minimalem Aufwand als möglicher Knochenmarkspender zu registrieren, um damit vielleicht einem anderen Menschen eine Chance auf ein neues und gesundes Leben schenken zu können:

One comment

  1. Claudi says:

    Ds sit eine sehr schöne Idee von dir. Letztes Jahr habe ich auch einen Anruf bekommen, dass ich ein möglicher Spender bin! Da habe ich schon etwas Angst gehabt, aber andereseits war ich schon sehr stolz auf mich, dass ich ein Leben retten kann. Leider, leider haben weitere Untersuchungen ergeben, dass ich es doch nicht bin. Jedenfalls bin ich froh, dass ich mich damals in der Uni registrieren lassen hab.
    Wünsch dir ein frohes Fest!

Schreibe einen Kommentar