Mennnnoooo!

Ach Mensch. Ich kämpfe schon seit einer Weile mit einem ständig auftretenden 500er Fehler auf meinem Blog. Bisher war scheinbar kein Muster zu erkennen und das Problem ließ sich nur dadurch umgehen, dass ich die Seite einfach neu lade. Dann wurde auch wieder alles richtig geladen. Ist aber keine Lösung auf Dauer – vor allem doof für die Besucher meines Blogs, die beim ersten Aufruf erst mal den 500er um die Ohren gehauen bekommen. Der Fehler wurde jetzt immer schlimmern, so dass ich teilweise keine Bilder mehr hochladen konnte, oder das normale Arbeiten im Backend einfach nicht mehr möglich war >_<. Fies das... Nun hab ich einfach mal Stück für Stück meine Plugins deaktiviert - bis auf den absoluten Mindestsatz und scheinbar scheint eines davon ein Übeltäter zu sein. Oder ist zumindest teilweise daran beteiligt. Doof nur, dass das eines meiner meist genutzten Plugins ist und ich nun irgendwie einen DB-Dump davon erstellen sollte. Deaktiviert ist es, DB-Dump kann ich über das WP-Backend jetzt aber auch nicht mehr erstellen. Args! Zum Mäuse melken. Und ganz ist das Problem auch nicht durch das Deaktivieren behoben. Fieserweise kann ich auch das Plugin nicht mehr aktivieren, da ich dann wieder beim gleichen Problem lande. Also irgendwie ist gerade der Wurm drin. Ach - ich bin gerade einfach wieder etwas gefrustet. Privat zehren so ein paar Dinge an mir, die auf Dauer echt aufs Gemüt schlagen. Oh Mann! Mich hat voll die Winterdepression erwischt. Dieses miese Wetter, es ist ständig dunkel wenn ich mal vor die Türe gehe, und dann ist da diese persönliche Baustelle, die mich ganz kirre macht. Immer noch. Aber genug davon. Wie sich in der Vergangenheit ja gezeigt hat - nölen macht's nicht besser. Zeit, dass es weiter bergauf geht.
05. All I Ever Wanted – Kelly Clarkson – MyVideo

So! Ich kuschel mich nun in meine Decke auf der Couch ein, werde noch ein paar Spitzbuben verdrücken und schaue weiter Dr. House. Morgen hab ich frei. Es stehen zwar Zahnarzttermin und noch ein paar wichtige Tasks an, aber das sollte zu schaffen sein.

Schreibe einen Kommentar