Kreatives Austoben…

Das tut so gut. Endlich kann ich mich wieder kreativ austoben – planen wie ich welche Wände gestalten möchte und meine ganz persönliche Rückzugs-Insel erschaffen. Das ist mir ganz wichtig. Wenn ich schon einen solch stressigen Job habe, bei dem ich häufig unterwegs bin, möchte ich mich in den eigenen 4 Wänden umso wohler fühlen. Es ist doch einfach schön, abends im gemütlich beleuchteten Wohnzimmer einen Tee zu trinken und es sich bei einem Film auf der Couch gemütlich zu machen. Oder man empfängt zwischendurch mal einen lieben Besuch auf einen Kaffee. Sobald ich die neue Küche habe, kann ich auch zum Essen einladen. Mit Freunden zusammen etwas leckeres kochen und einen schönen Abend verbringen. Ja, das klingt gut.

Morgen werde ich Richtung Saarlouis unterwegs sein und auf Küchensuche gehen. Da ist der Abstecher zu IKEA denke ich drin. Ich wollte zumindest ein paar Kleinigkeiten besorgen, um dem neuen zu Hause den richtigen Schliff zu geben. Mit dem Sessel für die Leseecke warte ich aber glaube ich noch ein kleines bisschen. Das wird ja nicht der letzte IKEA-Besuch in den nächsten Wochen sein. Ich kenn mich doch.

So, jetzt mach ich mir aber meine abendliche Tasse Tee und husche zurück auf die Couch. Um den Abend musikalische abzurunden gibt es eine schöne Cover-Version des Grease-Klassikers:

Schreibe einen Kommentar