Von aggressiven Apothekerschränken

Mann! Ich hab grad nen guten Adrenalinschub bekommen… Als ich gerade dabei war ein paar Zutaten von heute Morgen zurück in den Apothekerschrank zu räumen, hat der sich plötzlich in Bewegung gesetzt, als ich genau davor stand. Ich hab noch versucht den Fall zu bremsen – eine selten bescheuerte Idee bei einem voll bepacktem Schrank, der größer ist, als man selbst. Aber hat alles nix genützt. Der Schrank ist aber zumindest auf meinen Messerkoffer und Porzellanset im Karton aufgeknallt, die zuvor auf dem Schrank lagen. Somit also reichlich kaputtes Porzellan. Wenigstens scheinen sämtliche Konserven noch ganz zu sein.

Jetzt sitz ich erst mal auf der Couch mit einem Icepack auf dem Knie. Da hab ich nämlich einen wundervollen Bluterguss, der gerade dicker wird >_<

Die Ursache für den spontanen Angriff hab ich auch entdeckt – einer der Füße ist unter dem Regal weggebrochen… So eine verdammte Scheiße. Ich verdau den Schreck jetzt erst mal und schau mir die Lage dann noch mal an. Super. Da liegt jetzt ein riesen Schrank mitten im Zimmer. Ganz großes Kino…

image

Schreibe einen Kommentar