Herbstspaziergang und Karma

Das hat gut getan. Eben war ich mit einer lieben Freundin samt Hund im Wald spazieren. Trotz des bescheidenen Herbstwetters war das richtig schön. Die Hunde-Spaziergänge durch den Wald hab ich ja schon irgendwie vermisst. Natur, Hund, Freundin – das macht den Kopf frei :). Und dazu gab es danach noch etwas Schokolade. Und für den Lesestoff in der nächsten Zeit ist auch erst mal gesorgt. Mal schauen, wie lange ich zum Lesen brauchen werde, aber das sollte endlich mal wieder ein Versuch sein das abendliche Lesen zur Entspannung aufzugreifen.

image

One comment

  1. GD says:

    Liest sich sehr gut und schnell. Man sollte sich aber lieber nicht wünschen ein Meerschweinchen sein zu wollen… die haben es auch nicht leicht 🙂

Schreibe einen Kommentar