Musikalischer Nachtgruß – 19-07-2011

Ich verliere echt das Zeitgefühl. Ständig muss ich mich selber fragen, welcher Wochentag eigentlich ist. Aber ich muss sagen, dass mir die Richtung gefällt, in die sich momentan alles zu bewegen scheint. Auch wenn mir – wie immer – so einiges nicht wirklich klar ist. In welchem Zug ich sitze sehe ich wohl erst, wenn ich angekommen bin… Die kurzen, ruhigen Momente zwischendurch tuen gut – und es geht nicht ständig um die Arbeit. Wobei ich mir da selber immer wieder einen kleinen imaginären Schlag auf den Hinterkopf geben muss. Ja das Denken fällt weiß Gott nicht immer leicht ^_^; Nun denn – ich bleibe weiter auf Kurs. Auch wenn der irgendwann mal final geklärt werden sollte…

Heute hab ich dann auch wieder ganz böse vor dem Bildschirm gesessen. Ich versuche gerade ein störendes Objekt aus einem Foto heraus zu retuschieren – und bin ganz schön am fluchen. Das muss noch mal geübt werden >_<. Morgen schau ich zu, dass es ein besseres Ergebnis wird. Für heute ist die Luft raus. Bei der Bildbearbeitung hab ich eben etwas Depeche Mode laufen lassen. Zur Entspannung genau das richtige. Also gibt es jetzt für Euch auch ein paar beruhigende Klänge.

 
 
 
 

Schlaft gut, träumt was Süßes und freut Euch auf die Herausforderungen, die Morgen auf Euch warten. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht 😉 Und ich falle jetzt auch gleich ins Bett. Heute muss etwas mehr Schlaf her. Ach ja – und wisst Ihr was echt fies ist? Den ganzen Tag über einen bestimmten Duft in der Nase zu haben. Auch wenn er gar nicht mehr da ist. Mensch ich hab echt nen Sockenschuss…

Schreibe einen Kommentar