On the road again

Puh! Eben wieder zu Hause angekommen. Die Fahrt heute hatte einige Tücken mit im Gepäck – zuerst haben wir sämtliche Kaffee-Anlaufstellen verpasst und das nachdem man morgens um 5 aufgestanden ist >_<. Kurz vor dem Ziel kamen wir dann in den ersten Stau des Tages und haben somit unseren ganzen schönen zeitlichen Vorsprung eingebüßt… Den ersten Kaffee gab es somit erst um kurz vor 10 =_=. Der Tag verlief dann ganz angenehm. Strammes und etwas forderndes Programm, aber so macht es Spaß. Um 5 konnten wir dann wieder aufsatteln und die Fahrt ging gen Heimat. Diesmal aber nicht ohne vorher den Koffeintank erneut aufzufüllen. Nur leider hatte sich der liebe Murphy wieder dazu gesellt – somit haben wir über eine ganze Stunde im Stau gestanden und entsprechend länger für die Heimfahrt gebraucht. Nun denn – ich hatte ja wieder etwas Musik eingepackt und so hatten wir nebenbei die Auswahl zwischen Guano Apes, AC/DC, Eagles und dem Soundtrack zu Trainspotting. Jetzt bin ich aber froh, dass die lange Fahrt vorbei ist und ich werde mich als erstes über die Reste des Mc Donalds Muffins her machen. Dann sehen wir weiter. Der Urlaub steht ja vor der Tür…

Waiting on the World to Change

By FotoRita [Allstar maniac]



y2.d38 | nobody said it was easy, no one ever said it would be so hard.

By B Rosen

Schreibe einen Kommentar