Bild des Tages – 06-06-2011

Ach ja. Eben wieder im Zimmer angekommen und jetzt erst mal entspannen. Den Blick aus dem Fenster hab ich mal per Handy festgehalten. Hat schon was.

Nun versuche ich mich etwas abzulenken. Im Fernsehen läuft ja leider nicht wirklich was… Somit wuselt das Hirn unbeirrt weiter. Mach ich mir zuviele Gedanken? Oder eher zuwenig? Das macht mich weiterhin ganz kirre… Das kann doch echt nicht angehen. Einmal lass ich mich durch jedes noch so kleine bisschen Sonne sofort in gute Stimmung versetzen und dann reicht auf der anderen Seite ein flüchtiger Moment aus, dass ich mich auf dem Boden (der Tatsachen) wiederfinde und entsprechend geht die ganze positive Stimmung sofort flöten. Was soll das :'(  ?

image

Schreibe einen Kommentar