Slow day…

Oder auch nicht. Der Tag ist so vor sich hin getröpfelt. Hier und da ein paar Erledigungen, Arbeit, Haushalt. Nichts Besonderes eben. Somit auch nicht wirklich Grund zum Schreiben. Morgen treffe ich endlich wieder eine Freundin zum Kaffee. Ansonsten bin ich gerade eher etwas lethargisch veranlagt… Es fehlt zur Zeit einfach das positive Gegengewicht zu diesen ganzen negativen Emotionen. Gefällt mir gar nicht…

AT MY WINDOW SAD AND LONELY

By HOLLEROTRON

This entry was posted in Leben.

Schreibe einen Kommentar