I wish I was a Mac

Gemäß dem Spruch habe ich gestern das Aussehen meines Windows 7 PCs mal etwas aufgebessert. Ja ich bin ein Apple Fangirl. Ich muss zwar nicht alles (Neue) von dem großen Apfel-Konzern besitzen, aber ich kann mich der Begeisterung für die klaren Linien und dem Gesamtpaket doch nicht entziehen. Bisher besitze ich leider nur einen iPod Classic und ein altes G4 Macbook. Das ist aber schon reichlich altersschwach und lebt im Grunde zur Zeit ein gewisses Gnadenhof-Leben bei mir. Dank der treuen Dienste während meiner Diplomarbeit, die zum Großteil darauf entstanden ist. Irgendwann werde ich mir vielleicht ein kleines Macbook Air zulegen… Das kann aber dauern. Und mein PC tut im Grunde gute Dienste, da werde ich ihn auch erst mal nicht durch einen iMac ersetzen. Obwohl es verlockend wäre ^_^. Naja, mit dem erst letzten Jahr gekauften 27“ Samsung SyncMaster P2770 Monitor bin ich im Grunde ja auch voll und ganz zufrieden. Wenn ich also erst mal keinen weiteren Mac kaufen werde, soll mein PC eben stylischer aussehen. Bzw. ein paar nette Eigenschaften die ich an Apple schätze ebenfalls übernehmen. Das aktuelle Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

screen1

Alle Stunde wechselt auch der Wallpaper – ich mag zwischendurch etwas Abwechslung. Insgesamt doch ein zufriedenstellendes Ergebnis, oder? Der Bildschirm ist schön aufgeräumt, klare Linie und unten die Leiste um auf meine Programme zuzugreifen. Die Windows-Taskleiste mag ich hingegen nicht so sehr. Wie ich das eingestellt habe? Nun, die neue Leiste für die Programme heißt Rocketdock. Ist kostenlos, bietet diverse Skins und macht bisher einen sehr soliden und guten Eindruck. Meine Windowsleiste ist immer noch da, lediglich nach unten ausgeblendet. Wenn ich also doch mal auf ein selten genutztes Programm zugreifen möchte, bzw. den Windows-Start-Knopf brauche blende ich die Leiste ganz einfach wieder ein. So sieht das doch mal sehr schnieke aus. Ich werde mich auf die Suche nach weiteren Möglichkeiten machen, wie ich zusätzliche Mac-Features auf meinem treuen Puter emulieren kann. Vorerst bin ich aber schon mal sehr zufrieden ^_^. Und für die Neugierigen da draußen – hier 2 weitere Screenshots meines Bildschirms mit anderen Wallpapern…

screen2

screen2

Die hier gezeigten Wallpaper sind alle von der Webseite http://applewallpapers.net/. Dort gibt es noch mehr an Hintergründen zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar