War heute Montag??

Hat sich zumindest so angefühlt… Und der Aufgabenberg hatte eben solche Züge an sich. Somit wurde es ein langer, langer Tag – aber durchaus kein schlechter ^_^. Man quält sich doch zwischendurch in gewisser Weise selbst, aber man ist es auch ja auch selbst Schuld… Gegen Ende schweift die Konzentration auch mal ab und man lässt sich nur zu gerne ablenken. Irgendwann sollte der Ablenkungs-Teil vielleicht in einen passenderen Rahmen verlegt werden, aber so ist das durchaus auch ganz nett.

Eben habe ich teilweise meine alten Festplatten durchwühlt auf der Suche nach den Filmquiz, die ich vor ein paar Jahren versucht habe alle zu lösen. Das Ursprungsmaterial konnte ich leider noch nicht ausgraben, aber entsprechenden Ersatz habe ich bereits gefunden. Somit werden mal die weiteren Bildungslücken ausfindig gemacht ;-). Und um zum Dialekt zurück zu kommen: „Dat as quant!“.

So. Jetzt esse ich aber endlich mal was. Das Essen im Backofen ist gerade eben fertig geworden. Überfällig, da die Nahrungsaufnahme (außer Haribo und Kaffee) heute reichlich kurz gekommen ist. Nach dem Essen schau ich mal, was ich noch so los werden kann.

Schreibe einen Kommentar