Zeit für’s Wochenende!

Die kurze Arbeitswoche wäre geschafft. Jetzt erst mal das Wochenende mit der Familie genießen – das wird lustig. So was hatte ich auch schon lange nicht mehr ^_^.

Don't be Shy

By Asterión!

Zeit für’s Wochenende ist es auf jeden Fall. Die Pause am Nachmittag hat mich etwas aus dem Konzept gebracht und die Konzentration war dementsprechend schwer zu behalten… Nach dem Urlaub ist es nicht so leicht in den normalen Trott zurück zu finden. Schon schlimm, wenn einem die Finger beim Tippen nicht mehr gehorchen wollen, oder das Hirn wie leer geblasen ist >_<. Und natürlich ärgere ich mich mal wieder komplett meinen Einsatz verpasst zu haben. Ich steh manchmal echt so was von übel auf dem Schlauch oder krieg die Klappe nicht auf. Gottchen, wie alt bin ich neulich erst geworden?? Da kann man gerade denke ich ein paar Jährchen abziehen. Aber das Aufregen hilft ja nix – bin nun mal so ein bescheuertes Huhn ;-). Ich hoffe einfach auf Besserung meinerseits – oder steht für das nächste Mal irgendwo eine Souffleuse parat, die mir bei meinem Texthänger weiterhelfen kann? Sind wir gespannt…

Genug von dem Geblubber. Jetzt ausspannen und Morgen geht es ganz früh auf Richtung Eltern, um von dort zusammen zu meiner Sister zu düsen :-). Ich freu mich schon…

 

Schreibe einen Kommentar