Nicht-Geburtstags-Geschenk

Ich hatte zu meinem 30. von einer lieben Freundin einen Thomas Sabo-Anhänger geschenkt bekommen. Ich mag den Schmuck ja total gerne und hab mich wahnsinnig drüber gefreut. Bisher hatte ich aber noch keine passende Kette, an der ich den Anhänger hätte tragen können. Also bin ich heute beim Einkaufsbummel in der Stadt zum entsprechenden Juwelier gegangen, der sämtlichen Thomas Sabo-Schmuck verkauft. Und dort habe ich mir dann eine schöne lange Kette mit dem passenden Charm-Carrier gekauft – sprich: das Ding, an die man die ganzen Anhänger dranhängen kann. Jetzt bin ich happy und werde die Kette denke ich häufiger tragen. Ich mag ja meistens nicht zu aufdringlichen, bzw. eher klassischen Schmuck. Es darf aber auch ruhig was Ausgefallenes dabei sein – solange es einen nicht erschlägt… Hier eine kleine Kostprobe, wie das ganze aussieht:

Thomas Sabo

Bei den Fotos hab ich mein neues Tele-Objektiv ausprobiert. Hinterher ist mir aufgefallen, dass ich noch mehr mit dem Weißabgleich hätte spielen sollen. Naja, passt schon. Und was mir beim Blick auf das Bild auch noch einfällt: Ich sollte mir einen Diffusor für das Blitzgerät kaufen. Oder ich bin einfach noch zu doof, das Gerät richtig einzustellen.

Zurück zum Schmuck. Manchmal muss man sich ja einfach selbst beschenken – heute also ein Nicht-Geburtstagsgeschenk an mich selbst ;-). War erst mal teuer genug – etwas über 45 Euronen – , weitere Anhänger folgen irgendwann später. Da gibt es ja schon so einiges, was mich interessieren würde. Insgesamt kann man nur 3 Anhänger an meine Kette hängen. Grenzt die Suche natürlich ein. Passen sollte es auch – optisch und natürlich auch von der Bedeutung, die hinter dem Anhänger steckt. Ich verbinde ganz gerne was mit meinem Schmuck – was Thomas Sabo gerade so sympathisch macht. Hier eine kleine Auswahl an Anhängern, die mich reizen würden (und die sogar in der bezahlbaren Kategorie sind…):

Eiffelturm Strolch FliegenpilzRock Perle mit Herz Muschel

Ja, das ist denke ich eine gute Auswahl. Wobei – für den ersten Charm müsste ich es endlich schaffen nach Paris zu fahren. Dann würde der Anhänger noch viel mehr Sinn ergeben. Aber auch so steckt hinter jedem der gezeigten Charms ein kleines Stückchen von mir… Mag ich :-). Meine aktuellen Favoriten sind der Eiffelturm und die Perle. Vielleicht Ende nächsten Monat – eventuell zuerst die Jennifer Rostock Karte kaufen? Hm, ich feier glaub ich zu oft Nicht-Geburtstag ;-).

Schreibe einen Kommentar