Die Kamera braucht ein größeres zu Hause

Genau, und aus diesem Grund hab ich gestern endlich eine neue Kamera-Tasche bestellt. Mit mittlerweile 3 Objektiven, 2 Akkus, Blitzgerät und sonstigem Zubehör wird der Platz langsam knapp.

Canon

By Amir Kuckovic

Eine riesige Tasche wollte ich aber auch nicht kaufen – es sollte noch was Kompaktes sein, dass nicht zu sehr stört und was man ohne weiteres auf einen Ausflug mitnehmen kann, ohne den riesen Rucksack aufschnallen zu müssen. Ich habe also eine Weile bei Amazon gesucht und bin fündig geworden. Die Tasche ist sogar bezahlbar, man glaubt es kaum! Ich habe mich also für dieses Objekt entschieden:

Die Mantona Cool Bag

Kompakt genug, ich kann nach Wunsch das benötigte Zubehör einpacken – vielleicht nicht alles auf einmal, aber das passt schon. Dann macht der nächste Foto-Ausflug gleich doppelt Spaß. Erinnert mich daran, dass ich eigentlich noch auf Rapsfeld-Suche gehen wollte. Ich strackes Huhn… Das kommt davon, wenn die Couch-Anziehungskraft im Urlaub doch wieder größer war. Dafür hab ich (mal wieder) alle Folgen Sex and the City durch… ich könnte ja noch die Filme schauen ^_^; Jaja, ein paar Schwächen und Eigenheiten seien mir auch vergönnt. Bin  halt auch nur ein Mädchen ;-).

 

Schreibe einen Kommentar