Von rempelnden Türen

Ich hab seit gestern einen echt ekligen blauen Fleck genau auf der Schulter. Ich kann ihn zwar nicht sehen, aber umso deutlicher spüren wenn ich mich nachts mal wieder von einer Seite auf die andere drehe weil ich nicht schlafen kann. Mein Leben kommt mir momentan reichlich surreal vor – irgendwie stehe ich etwas neben mir… Immer wieder dieser Schlafmangel. Da passiert es dann schon mal, dass man unvermittelt von einer Tür angerempelt wird. Was steht die auch im Weg.

surreal twilighting

By haemengine

Naja, ich hab ja allgemein ein Talent für solche Begebenheiten – da ist es einmal der heiße Tee den ich mir selber überschütte, der Seniorentisch an den ich mich setze oder der unbedachte Kommentar, der im vollkommen falschen Kontext losgelassen wird >_<.  Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich zu viel rede? Das Zeug blubbert einfach aus meinem Mund raus, anstatt dass ich einfach mal die Klappe halte. Wie soll ich auch wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage. Manchmal steht man sich einfach selber im Weg. Meh. Wie ein Frosch auf dem Trockenen, der den Weg zurück zu seinem Dümpel finden muss.

Stop fooling around, just kiss me!

By mysza831

Schluss mit dem Philosophiermodus für heute… Ich sollte mir eher einen Kopf drüber machen, welche Fotos ich für den Wettbewerb aussuchen will… Und noch ein paar Gedanken an die morgige Arbeit verschwenden – den Laptop hab ich ja heute nicht bloß zur Deko mitgenommen… Naja, sind ja noch ein paar Stunden ;-).

Schreibe einen Kommentar